Avocado macht Lust auf Sex

Avocado-Lover aufgepasst! Eine Studie will jetzt herausgefunden haben, dass Avocados unser Sexleben verbessern können. Inwieweit Avocados tatsächlich aphrodisierend wirken können, verraten wir euch hier.

Wie eine Studie der (leider nicht sehr unabhängigen) „California Avocado Commission“ enthüllte, sollen Avocados nämlich möglicherweise aphrodisisch wirken und somit Lust auf Sex machen!

Dass der Name ‚Avocado‘ übersetzt eigentlich ‚Hoden‘ bedeutet, haben wir ja bereits rausgefunden. Dass sie aber tatsächlich noch weitere sexuelle Eigenschaften vereint, ist neu. Oder doch nicht? Denn laut der Studie wird die Avocado bereits seit der Antike traditionell zur Luststeigerung gegessen. In anderen Kulturen (beispielsweise in Japan) finden Avocadoöl-Kapseln auch noch heute Verwendung, um die Potenz zu steigern. Der Grund: Angeblich stimulieren die süßlich duftenden Öle der Frucht unsere Sinne und steigern das Wohlbefinden.

Professor Barbara Klein von University of Illinois verrät: „Vielleicht ist es etwas übertrieben, die Avocado als ‚Aphrodisiakum‘ zu bezeichnen, aber die Frucht hat definitiv einen hohen Vitamin E-Gehalt, der jung hält und Energie spendet, und so das Liebesleben aufrecht erhält.“ Freunde des Online-Datings können zudem ein anderes Phänomen bestätigen: Denn laut einer Studie auf verschiedenen Dating-Portalen lässt einen eine Avocado im Profil attraktiver erscheinen.

Na, das sind doch mal gute Nachrichten – perfekt, um einen Selbsttest mit diesen Avocado-Rezepten zu wagen!

Amore, I love you but gotta eat my avocado toast first. ❤️

Ein Beitrag geteilt von Aimee Song (@songofstyle) am

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen